Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Schulgesetz - Handlungsbedarf auf allen Ebenen

Seit geraumer Zeit tagen die Bildungsausschüsse der Parteien und des Landtages zum Thema Schulgesetznovelle des Bildungsministeriums. Diese Verhandlungen finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und werden in einer Beschlussempfehlung enden, welche dann dem Landtag im Mai oder Juni unterbreitet werden wird.
Zwei wesentliche Themen, welche diese Gesetzesnovelle prägen:
Der sich immer dramatischer entwickelnde Lehrkräftemangel erfordert neue Anstellungskriterien, womit vor allem Quereinsteiger leichter und Absolventen der Lehrerbildungsstätten früher als vollwertige Lehrkräfte eingestellt werden können. Das propagierte Thema Grundschulverbünde ist schwer einzuordnen. Nachdem nun seit 2014 davon gesprochen wird, eine wirkliche Einführung jedoch erst auf die nächste Legislatur vorgesehen ist, drängt sich der Verdacht auf, dass es sich hier in erster Linie um ein Wahlkampfvehikel für die kommenden drei Jahre handelt. Viel Lärm um wenig Zählbares Wenig bis nichts Neues gibt es jedoc…