Google+ Aktionsbündnis Grundschulen vor Ort Sachsen-Anhalt: Juhuu!!! 35-Stunden Woche! Wir freuen uns auf die Umsetzung!

Mittwoch, 4. Juni 2014

Juhuu!!! 35-Stunden Woche! Wir freuen uns auf die Umsetzung!

Die CDU Deutschland stößt eine Diskussion zum Thema Arbeitszeit von Schülern an. Demzufolge sollen Schüler nicht mehr als 35 Stunden die Woche arbeiten. 

Fassen wir den Begriff Arbeitszeit mal etwas weit und gehen wir davon aus, dass von dieser Regelung in erster Linie Grund- und Sekundarschüler profitieren sollen und verwenden wir dazu die aktuelle Situation in Sachsen-Anhalt. Im Weiteren lehnen wir uns an der Wirtschaft an, wo der Kunde für eine Arbeit, welche in seinem Hause zu leisten ist, auch die Anfahrzeiten bezahlen muss. Wegzeit ist also Arbeitszeit.

Unsere Kleinen bringen es locker auf 45 Stunden/Woche

Über 20% unserer Grundschüler müssen ihr Elternhaus vor 06:30 verlassen, um pünktlich an der Bushaltestelle zu sein und den Schulbus nicht zu verpassen. Dieselben 20% kommen in den meisten Fällen erst gegen 14:30 wieder nach Hause.

Der Zeitaufwand für die Schule beträgt also rund 40 Stunden pro Woche - ohne Hausaufgaben!!! Eine nicht geringe Anzahl Schüler (Tendenz zunehmend) muss Sommer wie Winter bereits kurz nach 6 Uhr aufbrechen, kommt somit auf 42,5 Stunden. Rechnet man nun noch 1 Stunde Hausarbeiten/Tag dazu, liegen wir also zwischen 45 und 47,5 Stunden/ Woche Zeitaufwand für 6-11-Jährige.

Unter diesem Aspekt, ist der Vorschlag für eine 35-Stunden-Woche sehr zu begrüssen! Bezüglich Umsetzung müsste dann wohl Einiges zum Thema Grundschule neu angedacht werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen