Direkt zum Hauptbereich

Vom Stein, der ins Rollen gekommen ist

Liebe Unterstützer

Wir wissen, dass für die lokalen Initiativen zwischendurch immer wieder mal die Frage auftaucht:" Ja gut, jetzt haben wir bunt gemacht, und jetzt? Da muss doch noch mehr passieren!"  Dann bricht Aktionismus aus und es besteht dann die Gefahr, dass man sich auch lokal verzettelt.

Wir wissen, dass sich in manchem Kopf die Frage festgesetzt hat:" Reicht das, was wir da machen? Müssen wir nicht noch viel mehr machen? Auf nach Magdeburg oder so..? Kinder aus der Schule nehmen und vor den Landtag stehen oder so?"

Wir wissen auch , dass wir Einige vor den Kopf gestoßen haben, als wir forderten, genau dies NICHT zu tun, weil es kontraproduktiv sei.

Ihr erinnert euch an das Beispiel mit dem Stein, den wir nur gemeinsam zum Rollen bringen. Genau so ist euch kaum entgangen, dass Mitte letzter Woche  zu lesen war: Der Stein bewegt sich, ist am Rollen.

Wie gut er mit euer aller Hilfe Fahrt aufgenommen hat, werdet ihr spätestens am Mittwoch aus der Tages-Presse erfahren. Der Kerl scheint nämlich bereits in Magdeburg eingeschlagen zu haben. Das, was dann zu hören sein wird, ist ein Erfolg aller Initiativen, welche unsere Idee aufgenommen haben. Machen wir einfach so weiter! Versucht, weitere Orte (darunter alle, welche 2017/18 gefährdet sind!!) ins Boot zu holen. Für einen dreiwöchigen Volleinsatz!

Wir haben immer gesagt: Wir haben noch viele Pfeile im Köcher. Dem ist auch heute noch so! Wir ziehen sie jetzt nur in kürzerer Zeitfolge :-)

Resolutionen: DAS ist das Thema der Woche. Egal, was im Laufe der Woche zu hören sein wird, macht euch dahinter! Jeder Verein im Ort und der Umgebung sollte da ganz schnell einsteigen.

Und für euch alle: Haltet euch den 27./28 März offen!! Landtag in Magdeburg!!!

Kommentare