Google+ Aktionsbündnis Grundschulen vor Ort Sachsen-Anhalt: Schulplanung Mansfeld-Südharz (3): ...und wenn man über den eigenen Tellerrand hinausblickt....

Freitag, 24. Januar 2014

Schulplanung Mansfeld-Südharz (3): ...und wenn man über den eigenen Tellerrand hinausblickt....

....dann erkennt man sehr schnell, dass auch andere Landkreise Schulen schließen und man geradewegs auf eine grundschulfreie Zone zusteuert. Der einzige "Überlebende" ist der Standort Harzgerode aus dem Harzkreis. Ansonsten schaut es so aus. SEPL-VO2014 lässt grüßen:

Rot:Nicht bestandesfähig, Schwarz: geschlossen, Grün: Bestandesfähig bis 2019.

Damit landen wir bei der nächsten Frage:

Welches ist denn die Zukunft von Mansfeld OHNE seine Ortsteile?
Dieselbe Frage für die Gemeinde Südharz mit ihren Ortsteilen.

Können wir uns darauf einigen?  Die Kernorte Mansfeld und Roßla leben wirtschaftlich maßgeblich von ihren Ortsteilen. Brechen die weg, sieht es düster aus... Mit SEPL-VO2014 sind wir auf gutem Weg in diese Finsternis.

Stoppt SEPL-VO2014!!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen